Meta





 

napier rockt

sodele, seit gestern abend bin ich in napier und stehe in roses haus. es ist wunderbar. eigenes zimmer mit prinzessinenbett und eigenem bad. sie und ihr sohn, der grad nach einer klaeglich gescheitereten beziehung bei ihr ist, kuemmern sich sehr lieb um mich. hab heut schon ne tour durch das wunderschoene napier bekommen und war tee trinken bei ner freundin von rose in einem absolut wahnsinnig schoenen haus mit blick vom berg auf den hafen. ihr mann ist irgendsoein wahnsinns beruehmter fussballer der bei chelsey gespielt hat oder so...war jedenfalls sehr nett. hier werd ich jetzt erstmal bleiben bis ich vielleicht nen job auf ner apfelplantage gefunden hab. oder in ner vinery in hastings die dem sohn von lesley-meiner chefin in der grangebar-gehoert. waer mal was anderes. und dann gehts eben bald auf die suedinsel. da freu ich mich auch schon drauf. auch wenn das wetter grad rapide bergab geht. es wird kaelter und regnet recht oft. aber ich geb die hoffnung auf einen goldenen herbst nicht auf.

ja, soviel in kuerze von mir.

ich hoffe es geht euch allen gut.

liebste gruesse und kuesse.

7.3.11 07:29

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Vrenerl (7.3.11 14:20)
hey mala,
wie heißt denn der total berühmte chelsey spieler???? mitj akennt den sicher....find das mal raus
oh wie gern würd ich mich grad zu dir biemen....das wetter wird zwar bei uns jetzt immer besser...aber hey für die südinsel in NZ würd ich sehr viel geben.
grüß mir NZ drück dich ganz fest
die vreni


MA (7.3.11 16:28)
suesse kiwinuss! das hoert sich alles schon wieder so schoen an.....und mit den aelteren damen beim tee und durch die stadt schlendern, ja da kann man viel lernen fürs leben ;-) ich denke irgendwie an maude aus dem film da ;-).....natuerlich faend ich es persoenlich total spannend, wenn du in so einer nz vinery schaffen koenntest, echte prinzessinnen sollten schon mal trauben pfluecken und deren weg bis zum edlen tropfen erfahren.....
ausserdem: merkst du, dass du so langsam auf englisch denkst und grammatikalisierst und so....? "ich STEHE in roses haus...." will wohl heissen: ich wohne in dem haus von rose? 1.heisst es also nicht "stehen" wie im englischen und 2: ist da ein im schwaebischen total unueblicher genitiv im satz (oder kommt es vom vielen lesen?)......aber des isch einfach great, weil du jetzt offensichtlich voll des englischen maechtig bisch! traeumst du inzwischen englisch???
ich finde es dermassen super, dass du in napier jetzt gelandet bist und freu mich fuer dich und mit dir!!
trotz fast 20000 km entfernung: ticken die leute eigentlich nicht doch irgendwie alle gleich???
liebste gruesse aus dem tal der liebe, wo sich ganz allmaelich der fruehling des winters bemaechtigt (genitiv und wir alle aus dem winterschlaf erwachen! drueck dich, in liebe deine ma


ich (8.3.11 07:51)
erstmal sorry fuer mein anscheinend immer schlechter werdendes deutsch... passiert halt so. traumen tu ich schon lang auf englisch um ehrlich zu sein. nicht immer, aber das hat bereits ein paar wochen nach ankunft angefangen. aber das heisst nicht das ich des englich maechtig bin, zugegeben, ich muss mehr nachdenken wenn ich deutsch spreche, aber mein englisch ist noch lange nicht gut genug. wobei man meinen akzent wohl nicht unter deutsch einstufen kann, worueber ich absolut gluecklich bin! der deutsche akzent ist furchtbar! und man erkennt die deutschen schon auf meilen entfernung...was nicht immer sehr vorteilhaft fuer deutschland ist...um ehrlich zu sein schaem ich mich fuer die meisten deutschen. nicht nur das deren englisch meist recht furchtbar ist(what watch? ten watch. such much?-maesig), die benehmen sich auch typisch deutsch. schrecklich! und! die haben jetzt wohl die ausgabe der work and holiday visen eingestellt fuer die deutsche weil hier zur zeit um die 80.000 deutsche sein muessen. gott sei dank! es vergeht glaub auch kein tag an dem ich keinen deutschen seh. bloody germans!!!
aber napier ist absolut super. rose hat dich mutter und mich eingeladen zum artdeko festival zu kommen!
vreni: ich glaub der heisst irgendwie gary locke oder so. ist aber sicher schon 20 jahre her dass der beruehmt war. nette frau jedenfalls und gigantische huette in den huegeln napiers.


MA (8.3.11 09:08)
suesse! wollte ja nicht rumuncken........ ....ist halt witzig gell. und umso besser, da das kind nie sprachen so richtig leiden mochte und buecher nicht und so....jetzt ist doch noch was von mir. bzw. von meinem ansinnen zum vorschein gekommen.... ....
JAAAAH! des machen wir! aecht jetzt! eines tages fliegen wir da nochmal zusammen hin, nach napier! art deco und tee mit alter dame am meer! sag das der rose, dass ich kommen will und mich schon drauf freue!!!
auch wenn das in der zukunft liegt....wir haben dann wieder eine großartige belohnung fuer irgendwas bis dahin geschafftes, was wir noch festlegen muessen
so mein schneckle, dann bis nachher am telefon.....
deine ma

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen